Jakobsmuschel beim Dom St. Gallen

//Jakobsmuschel beim Dom St. Gallen

Beim Dom St.Gallen konnten drei Chromstahlmuscheln eingelegt werden. Eine Muschel liegt direkt beim Haupteingang. Sie ist für ankommende Pilgerinnen und Pilger ein Willkommgruss. Für startende Pilgerinnen und Pilger zeigt sie die Richtung an, in der der Jakobsweg aus der Stadt St.Gallen zu finden ist. Gedankt seit dem Initiator Guido Rutz, kantonale Wegaufsicht im Auftrag der schweizerischen Vereinigung der Freunde des Jakobsweges, dem Dompfarrer Beat Grögli, der die Idee sofort unterstützte, dem Verwaltungsdirektor der katholischen Administration Thomas Franck und der kantonalen Stelle, die alle ihr ok gaben.

Von | 2016-08-17T19:21:35+00:00 August 16th, 2016|Jakobsweg|0 Kommentare

Hinterlassen Sie einen Kommentar