Pilgergottesdienst

/Pilgergottesdienst

November 2018

09.11.18: Pilgergottesdienst

2018-11-22T20:48:34+00:00Jakobspilger, Pilgergottesdienst, Spiritualität, St. Gallen|

zum Dank am Ende der Pilgersaison

Bericht zum regionalen Pilgergottesdienst vom Freitag 9.11.18 in der Schutzengelkapelle am Klosterplatz St.Gallen siehe hier…

Der regionale Pilgergottesdienst zum Start in die Pilgersaison 2019 findet am gleichen Ort am Freitag 5. April 19:30 Uhr zusammen mit der Frauestriichmusig statt.

Pilgergottesdienst

Trio Sennhauser-Hatt-Anderwert

 

 

September 2018

Feier 10 Jahre Pilgerherberge

2018-10-15T10:14:27+00:00Hospitaleras, Pilgergottesdienst, Pilgerherberge Sankt Gallen, Spiritualität, St. Gallen, Swiss Camino|

Jubiläum 10 Jahre Pilgerherberge Sankt Gallen

Am Samstag 22. September 2018 feierte der Verein Pilgerherberge Sankt Gallen das Jubilaeum 10 Jahre Pilgerherberge Sankt Gallen.
Um 11 Uhr begann die Feier mit einem ökumenischen Pilgergottesdienst in der Kirche St. Mangen. Dabei erklang als Uraufführung das Werk ‚Weg zur Mitte‘, fünf Pilgerlieder für Gottesdienst und Feier. Dieses wurde zum Jubiläum von Roman Bislin-Wild komponiert. Die Texte stammen von Hannes Steinebrunner.
Das Werk wurde vorgetragen von: Kirchenchor Henau | Andrea Bachmann, Alt | Silvan Isenring, Tenor | Andrina Ramsauer, Querflöte | Simone Keller-Steidle, Violine | Adelina Filli, Kontrabass | Roman Bislin-Wild, Piano | Esther Wild Bislin, Gesamtleitung.
Die thematische Gestaltung zum Motto ‚Weg zur Mitte‘ übernahm eine Gruppe bestehend aus: Christian Wermbter, evang. ref. Pfr.; Josef Schönauer, röm.kath. Seelsorger a.D./Jakobspilger; Katharina Rusch, Jakobspilgerin; Markus Jud, Jakobspilger; Franziska Kehl, Jakobspilgerin.
Die Gäste lauschten der Musik und waren von ihren Klängen und Aussagen sehr berührt. Die Emmausgeschichte (Lukas 24,13-35) wurde in vier Teilen auf deutsch und französisch vorgetragen.

Anschliessend wurden die Feier auf dem Klosterplatz weiter geführt. Ein Imbiss mit Bratwurst und Getränken war wohl verdient.

Sepp Dudli hatte zusammen mit seiner Frau Heidi zwei Tage zuvor auf dem Klosterplatz ein grosses begehbares Labyrinth in der Art von Chartres angelegt. Stationen aus dem Jakobsweg waren an einigen Wendungen angebracht. Die offizielle Begehung ab 13:30 Uhr wurde vom Musiker Meinrad Rieser am Saxopohon und Marlies Rieser an einem pakistanischen Instrument begleitet. In vielen Biegungen und Wendungen führte der Weg in die Mitte. Dort stand ein Spiegel, in dem sich die Leute selbst sahen. In die Mitte von allem oder die Mitte in mir zu finden – darum geht es im Labyrinth.

Wer eine Pause benötige, konnte sich im Pilgercafé erholen. Im Hofkeller wurde Kaffee und die Tarta de Santiago serviert. Ein reichhaltiger Büchertisch von Gertrud und Peter Schachtler lud zum Stöbern in der Jakobswegliteratur ein.

Zwischenzeitlich fanden drei Führungen von angemeldeten Gästen in die Pilgerherberge statt. Eine Führung war für die Hospitaleras und Hospitaleros aus Gland reserviert. Diese feiern 2018 ebenfalls das 10-jährige Bestehen ihrer Herberge – der gîte communale.

Um 16 Uhr wurde die Feier mit einem Musikstück abgeschlossen. Zufrieden und erfüllt von den Erlebnissen räumten die Helferinnen und Helfer die Utensilien zusammen. Über 30 Personen hatten sich an diesem Tag aktiv engagiert. Rund 250 Personen besuchten den Anlass.

Fotogalerie vom Anlass in Flickr 
Fotos: Jean-Pierre Schädler und Josef Schönauer

Labyrinth von Chartres

Vorlage zur Erstellung des Labyrinths auf dem Klosterplatz.
Ausführung: Josef und Heidi Dudli
Musik zur Begehung des Labyrinths: Meinrad Rieser, Saxophon

 

 

 

 

Jubiläum 10 Jahre Pilgerherberge Sankt Gallen

Fassade der Pilgerherberge Sankt Gallen an der Linsebühlstrasse 61

 

 

 

März 2018

regionaler Pilgergottesdienst

2018-10-14T18:49:26+00:00Pilgergottesdienst, Pilgerherberge Sankt Gallen, Pilgerstamm, Spiritualität|

23. März 19:30 Uhr: regionaler Pilgergottesdienst im Chorraum vom Dom

Dom St. Gallen

Ort des Pilgergottesdienstes zum Saisonstart 2018

Am Freitag 23. März um 19:30 Uhr fand der alljährliche Pilgergottesdienst zum Start der Pilgersaison statt. Weiterer Bericht siehe hier….

Organisation: Verein Pilgerherberge Sankt Gallen (www.pilgerherberge-sg.ch)

 

 

Oktober 2017

27.10.17: Pilgergottesdienst

2018-10-14T18:49:27+00:00Jakobsweg, Pilgergottesdienst, Spiritualität, St. Gallen|

Am Freitag 17. Oktober 2017 um 19:30 Uhr findet in der Schutzengelkapelle am Klosterplatz St.Gallen der Pilgergottesdienst zum Dank am Ende der Saison statt. Er steht unter dem Motto: ‚Je ne cherche pas – je trouve‘. Einem Wort, das Pablo Picasso formuliert hat.
Pilgern heisst oft, etwas zu finden, das ich nicht gesucht habe. Gerade dieses überraschende Finden ist Grund zur Dankbarkeit.

Musikalische Gestaltung: Ruth Bischofberger, Flöten
Thematische Gestaltung: Vreni Ammann und Josef Schönauer
Lageplan

Anschliessend lädt der Verein Pilgerherberge Sankt Gallen alle zum Apéro im Hofkeller ein.

Der Pilgergottesdienst ist offen für alle.

Herbstblatt

Pilgerpost

2018-10-14T18:49:27+00:00Jakobspilger, Jakobspilgerstamm Regio St.Gallen, Jakobsweg, Pilgergottesdienst, Pilgerherberge St.Gallen, Pilgerpost, Swiss Camino|

Pilgerpost mit Infos rund um das Pilgern

Die Pilgerpost wird von Josef Schönauer heraus gegeben. Sie erscheint monatlich als Newsletter.
Wer sie gerne beziehen möchte, melde sich unter: jakobsweg@pilgern.ch

Die bereits erschienenen Nummern befinden sich hier.

Die Titelseite sieht so aus:

Pilgerpost Titelseite

Ausschnitt einer Titelseite der monatlichen Pilgerpost für Nachrichten rund um das Pilgern vor allem auf dem Jakobsweg

 

 

April 2017

Fr 07.04.17: Pilgergottesdienst mit Segen

2018-10-14T18:49:27+00:00Jakobspilger, Pilgergottesdienst, Pilgerherberge Sankt Gallen|

Pilgergottesdienst zur Saisoneröffnung mit Segnung

Am Freitag 7.April 19:30 Uhr findet in der Schutzengelkapelle beim Klosterplatz St.Gallen der offen gestaltete Pilgergottesdienst zur Eröffnung der Pilgersaison 2017 statt. ( Lageplan )
Pilgerinnen und Pilger, die sich auf einen Pilgerweg begeben werden, ihre Angehörigen, Freunde und Freundinnen sowie alle am Pilgern Interessierten sind zu diesem Gottesdienst eingeladen. Für sie wird speziell um den Segen gebetet.
Ebenso steht der Gottesdienst am Beginn der neuen Saison für die Pilgerherberge. Hospitaleras und Hospitaleros mögen für ihre kommenden Einsätze ebenfalls gesegnet sein.
Die Gestaltung des Gottesdienstes haben Vreni Ammann, Seelsorgerin Rotmonten und Josef Schönauer, Seelsorger a.D. inne. Musikalisch tragen Robert Jud an der Orgel und Christian Sturzenegger an der Posaune zum stimmigen Ambiente bei.
Anschliessend offeriert der Verein Pilgerherberge Sankt Gallen einen Apéro für alle im benachbarten Hofkeller. Der Verein ist auch Träger des Gottesdienstes.

 

Pilgergottesdienst St. Gallen

Eingang zur Schutzengelkapelle

Januar 2017

Jahresprogramm 2017 Verein Pilgerherberge

2018-10-14T18:49:28+00:00Jakobspilgerstamm Regio St.Gallen, Pilgergottesdienst, Pilgerpass|

Verein Pilgerherberge Sankt Gallen und Pilgerstamm Regio St.Gallen

Jakobus auf der Kathedrale in Santiago - Bild im Jahresprogramm 2017

Das Jahresprogramm 2017 des Vereins Pilgerherberge Sankt Gallen mit diversen Anlässen wie Vortrag, Pilgergottesdienst, Jakobustag, Pilgertag ist erschienen und hier einzusehen: Jahresprogramm gesamt; Jahresprogramm Pilgerstamm Regio St.Gallen .
Wir freuen uns auf eine rege Beteiligung und vielen Begegnungen.

Dezember 2016

Di 24.01.17: zwei Pilgerinnen berichteten

2018-10-14T18:49:28+00:00Pilgergottesdienst, St. Gallen|

Pilgerreise zu Fuss von St.Gallen nach Rom 2. Mai – 2. Juli 2016

Die zwei Pilgerinnen Esther Rüthemann und Theri Steger berichteten von der Fusspilgerreise in Zusammenhang mit dem Projekt ‚Kirche mit* den Frauen‘. Eine 9-köpfige Gruppe pilgerte den ganzen Weg. Etappenweise schlossen sich ihnen Einzelne oder ganze Gruppen an. Insgesamt nahmen gut 1000 Leute an dieser Pilgerreise statt.
Der Start erfolgte mit dem Reisesegen im vollen Dom St.Gallen durch Bischof Markus. Über 200 Frauen und Männer machten sich danach auf den Weg Richtung Teufen. In Rom erwartete sie wiederum eine grosse Menge von Zugereisten. Darunter Bischof Markus und Bischof Felix sowie Äbte von Orden. Sie feierten im Petersdom gemeinsam einen Gottesdienst. Der Hauptaltar war ‚geschmückt‘ von den Rucksäcken der 9 PilgerInnen.
Dem Papst wurde ein Schreiben hinterlassen. Dieses konnte erst später persönlich überreicht werden. Seine Antwort war, dass er das Anliegen gerne Ernst nehme.

 

Organisation: Verein Pilgerherberge Sankt Gallen

Oktober 2016

Freitag 28.10.16 19:30 Uhr: Pilgergottesdienst regional zum Dank am Ende der Saison

2018-10-14T18:49:28+00:00Pilgergottesdienst, St. Gallen|

Ort: Schutzengelkapelle am Klosterplatz St.Gallen (Lageplan)
Gestaltung: Vreni Ammann und Josef Schönauer
Musik: Duo Praxedis mit Harfe und Piano (Webseite)
Anschliessend sind alle zum Apéro im Hofkeller eingeladen.
Organisation: Verein Pilgerherberge Sankt Gallen
Für Pilgerinnen und Pilger, deren Angehörige und für alle Pilgerfreunde. 

Bitte mitbringen: den eigenen Pilgerpass

duo-praxedis

Praxedis Hug-Rütti, Harfe und Praxedis Geneviève Hug, Piano musizieren im Pilgergottesdienst vom 28.10.16 in der Schutzengelkapelle, St.Gallen