23.02.18: 10. HV Verein Pilgerherberge Sankt Gallen

/, Pilgerherberge Sankt Gallen, St. Gallen/23.02.18: 10. HV Verein Pilgerherberge Sankt Gallen

Die 10. HV

fand im Pfarreiheim Oase St.Georgen statt. In einem einleitenden und interessanten Referat zeigte Frau Margot Collins aus Luzern die Hintergründe auf, die zur Via Francisca von Konstanz über St. Gallen und den Lukmanier und später über die Via Francigena nach Rom führten. Waren es einst die Fürsten und Bischöfe, die zum Konzil nach Konstanz von 1414-1418 zogen, so waren es später bis in unsere Tage viele Rompilger. Auch ihnen steht unsere Pilgerherberge zur Verfügung.
Webseite zur Via Francisca.

Im zweiten Teil des Abends wurde die statutarische HV abgehalten. Alle vorgeschlagenen Abstimmungspunkte wurden einstimmig gutgeheissen. für das neue Vereinsjahr wurde besonders auf die Jubiläumsfeier ’10 Jahre Pilgerherberge Sankt Gallen‘ vom Samstag 22. September ab 11 Uhr hingewiesen. Der Jahresbericht 2017 findet sich hier.

Der dritte Teil diente der Verpflegung mit Pilgerkäse von der Käserei Au bei Fischingen und Santiagobrötli von der Bäckerei Cappelli, zubereitet in prächtigen Schalen von Heidi und Sepp Dudli. Der Pilgerbeck Markus Jud wartete mit einigen kreativen Überraschungen in Form von Pilgerchröpfli auf.

Ein lebendiger Abend neigte sich gegen 22 Uhr dem Ende zu.

  • bereit für die HV
  • Margot Collins berichtet über die Via Francisca
  • Verdankung mit Pilgerwy
  • es folgt die HV mit einstimmigen Zustimmungen
  • Imbiss mit Pilgerkäse und Santiagobrötli
  • eine grosse Schar von 50 Mitgliedern fand sich ein
  • unser Pilgerbeck Markus Jud präsentiert neue Kreationen
  • er ist kreativ tätig gewesen
  • der Vorstand wird verdankt
  • Pilgerchröpfli wunderschön verpackt
  • Markus Jud legt sich ins Zeug
  • die gemütliche Runde wird beschenkt
  • Muscheltaschen von Markus
  • Pilgerchröpfli mit neuem Model
  • lebendiger Austausch an den Tischen

Fotos: Elisabeth Koller